Akrobatic in Familie

Akrobatic in Familie / Circomotoriek Workshop fur Eltern & Kinder

 

In der „Circomotoriek“ geht es darum eine Basis für die Vertiefung von Eltern-Kind -Beziehungen zu schaffen.

Basis ist immer das gemeinsame Tun von Erwachsenen und Kindern. „Circomotoriek“ schafft durch spielerische Übungen und akrobatische Elemente eine neue Beziehungsebene und ermöglicht Erwachsenen und Kindern gemeinsame Bewegungserfahrungen.

„Circomotoriek“ ermöglicht einen Freiraum, kleine Geschichten zu erzählen, die er musikalisch begleitet. Dabei gibt es immer wieder Elemente von Gleichgewicht finden und verschieben, Rollen, Purzelbäume und Partnerakrobatik. Bei den Übungen werden die Rollen oft getauscht. Die Großen nehmen die Kleinen und die Kleinen die Großen in tragenden, und getragenen, haltenden und gehaltenen Rollen wahr. Lasst Euch von diesen neuen Erfahrungen und Möglichkeiten dieser Begegnungen verzaubern! „Circomotoriek“ fördert die motorische Entwicklung von Kindern durch die vertrauensvollen Übungen mit ihren Eltern. Die Einfachheit der Bewegungen, die Erkenntnis sich in der Beziehung mit den anderen wahrzunehmen führt zu einem gemeinsamen, kreativen Ausdruck.

Inhalte sind die psychisch/emotionalen und die körperlichen Bindungen und Beziehungsebenen. Die Geschichte der „Circomotoriek“ beginnt vor 20 Jahren mit Rika Taeymans vom Cirkus in Beweging aus Leuven. Sie hat bei der britischen Therapeutin Veronica Sherborn Kurse in „Psychomotorik“ belegt und ihr Konzept  zur„Circomotoriek“ weiterentwickelt.

Document :Circomotoriek

Seit 2014 organisiert „CircusVagaBunt“ Kurse in „Circomotoriek“ (unteranderem bei unterschiedlichen Festivals in Portugal, wie „Andanças”, Salva-a-Terra, Tribojam“, in Zusammenarbeit mit den Instituten „ASCTE“ in Evora und „Incorp“ in Setúbal (Einrichtungen für Menschen mit „Behinderung“) und in verschiedenen sozialen Projekten. Ausgangspunkt warenFortbildung bei RitaTaeymans in Leuven (2011 und  2014) und einige Engagements in Portugal zusammen mit der Zirkusschule Seifenblase aus Oldenburg, die im Rahmen eines Fachkräfteaustausches mit der BKJ stattgefunden haben und mit Zirkus Macht Stark in Berlin.

Bibliographie:

Veronica Sherborne :   Developmental Movement for children

Rika Taeymans : Nelsons Acrobatenboek

Van Bouchout Laura e Demeulenaere Leen : Nelsons Yogaboek

Anúncios